Hauptbahnhof
Julia Königs

No God Survives Science

Es ist sein einziger Auftritt in Deutschland. Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Dan Brown über sein neues Buch „Origin“. Die internationale Pressekonferenz nutzt Brown auch, um vom ewigen Zusammenspiel von Religion, Wissenschaft, Vergangenheit und Zukunft zu berichten.

Kieler Straße
Aenne Boye

Nehmt euch in ART

Der gemeinnützige Verein Buchkinder Leipzig e.V. dreht den Spieß um. Hier schreiben Kinder die Geschichten für Kinder (und Erwachsene). Für die Linie11 sprach Aenne Boye auf der Frankfurter Buchmesse mit der Geschäftsführerin Birgit Schulze Wehninck.

Kieler Straße
Jessica Schulz

Hörbucher: Tot oder lebendig?

Heike Völker-Sieber leitet die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit beim „Hörverlag“. Sie ist bereits seit 16 Jahren im Geschäft und hat sich daher als Expertin rund um den Hörbuchmarkt etabliert. In einem Gespräch mit der Pressesprecherin hat die Linie 11 um die Bedeutung des Audiobooks erfahren.

Hauptbahnhof
Interview mit Ines Bachor
Mareike Dittmer

Ein Blick hinter die Kulissen

Dieser Beitrag ist als Prüfungsleistung im Wahlmodul “Frankfurter Buchmesse” entstanden. Als Teil der Prüfung im Wintersemester 2017/18 wurde er weder redaktionell bearbeitet noch redigiert. Er ist eine rein studentische, eigenständig erstellte Leistung.

Pillauer Straße
Thilo Krapp im Interview mit Jessica Schulz
Jessica Schulz

Mit Papier und Zeichenstift – Illustrator Thilo Krapp im Gespräch

Illustrationen sind der Beruf von Thilo Krapp. Mit seinen Zeichnungen erweckt er einen Text zum Leben. So auch auf der Buchmesse, als ich den Künstler an einem Verlags-Stand traf. Ungeachtet des Trubels, zeichnete der 42-Jährige in völliger Ruhe seinen Comic auf eine weiße Wand und verwandelte diese innerhalb weniger Stunden in eine bunte Geschichte. Um mehr über den Künstler und seinen Beruf zu erfahren, durfte ich Thilo Krapp auf dem Weg in seine Mittagspause begleiten. Dort traf er sich mit Sabine Kranz, die ebenfalls Illustratorin ist und zu dem Gespräch hinzustieß. Mit den beiden Illustratoren sprach ich auf der Frankfurter Buchmesse über ihre Berufswahl, den Weg in die Branche und ihre Herzensprojekte.

Pillauer Straße
Pressekonferenz mit Dan Brown
Julia Königs

Ein kleiner Funken Hollywood

Dan Brown auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vor die Presse tritt. Kameras klicken, es blitzt, die dunkle Meute stürzt nach vorn. „Mr. Brown, over here!“, „Mr. Brown, look left!“, „Please, Dan, a picture—“, schreien sie durcheinander. Sie feiern den amerikanischen Autoren, als wäre er George Clooney auf dem roten Teppich: Hautnah bin ich dabei, als Dan Brown auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vor die Presse tritt.

Pillauer Straße
Aslıhan Koruyan Sabancı mit Julia Königs
Julia Königs

Traum Selfpublishing: Türkische Küche

Die Optionen des Selfpublishing haben in den vergangenen Jahren nicht nur die Belletristik nachhaltig verändert. Auch für Ratgeber, Sachbücher und Kochbücher entwickelt sich ein neuer Markt, den die Autorin Aslıhan Koruyan Sabancı aus der Türkei genutzt hat. Mit ihren drei Kochbüchern über glutenfreie mediterrane Küche gewann sie drei Preise, obwohl anfänglich kein Verlag an ihren Erfolg glaubte. Unsere Autorin Julia Königs hat mit Aslıhan über Selfpublishing, türkische Rezepte und den dringenden Rückhalt in einer extrem beliebten, aber schwer zu überblickenden Branche gesprochen.

Pillauer Straße
Christian Kirchner im Interview mit Urs Spengler
Christian Kirchner

Indiemags – die Unabhängigen

Sie heißen Missy, Kater Demos und das Wetter. Die Rede ist hier von Indiependentmagazinen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, neuen Schwung in den Magazinmarkt zu bringen. Mit Themen rund um Musik, Text, Politik und Feminismus sowie einem hohen gestalterischen Anspruch stellen diese Magazine eine interessante Alternative zu etablierten Publikationen dar. Auf der Frankfurter Buchmesse waren diese und viele andere Magazine versammelt auf dem Indiecon Island Stand. Christian Kirchner traf die Macher der Magazine und Urs Spindler vom Indiecon Island.

Pillauer Straße
Dr. Eckart von Hirschhausen im Interview mit Julia Königs
Julia Königs

Etwas bewegen — das ist Reichtum

Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Julia Königs mit Dr. Eckart von Hirschhausen über Welthunger, Superfoods, die gar keine sind und darüber, wie wir alle ein bisschen glücklicher sein könnten, wenn wir aufhören, uns mit anderen zu vergleichen.

Pillauer Straße
Die Hörspielbox auf der Frankfurter Buchmesse 2017
Laura Braband, Christian Kirchner

Wo Froschkönige das Quaken lernen

Hörspiele sind, auch dank bekannter Formate wie „Die 3 Fragezeichen“ und „TKKG“, sehr beliebt. Auf der Frankfurter Buchmesse konnten die Besucher sich, in der Hörspielbox vom ARD, darin ausprobieren, ein Hörspiel aufzunehmen. Christian Kirchner machte den Hörspielproduktion-Selbstversuch und ließ sich von Laura Braband dabei filmen.

Pillauer Straße
Olaf Klindt
Laura Braband

Auf der Messe trifft sich die (Drucker-)Welt

Auf der Frankfurter Buchmesse gibt es viel zu sehen. Besucher, Journalisten, Autoren, Verlage und Lieferanten arbeiten und genießen die Buchmesse auf unterschiedliche Art und Weise. Laura Braband hat sich von Olaf Klindt einiges über dessen Job auf der Buchmesse erzählt.

Pillauer Straße
Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2017
Christian Kirchner

Im Universum der Digitalisierung

Digital und Buch – passt das zusammen? Auf dem Orbanism Space drehte sich alles um das Thema Digitalisierung im Buchmarkt. Mit einem breiten Programm bot der Digitaltreffpunkt der Buchmesse viele spannende Themen. Christian Kirchner sprach mit Kuratorin Christiane Frohmann über das Projekt.

Pillauer Straße
Interviewfoto von Erhard
Katharina Mühe

„Brauchen die Olchis jetzt ein Smartphone?“

Mit über 100 veröffentlichten Kinderbüchern und zahlreichen Auszeichnungen gehört Erhard Dietl zu den bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren- und Illustratoren. Katharina Mühe von Linie11 trifft den Erfinder der Olchis auf der Frankfurter Buchmesse und spricht mit Ihm über neue Projekte, Digitalisierung und Herzenswünsche.

Franziusallee
Berta-Luisa Dette

After Movie Buchmesse 2017

Mit ihrer Kamera war Berta-Luisa Dette auf der Frankfurter Buchmesse 2017 unterwegs. Hier ihr
persönliches „After Messe Movie“ von der größten Buchmesse der Welt.

HDW
Aenne Boye

„Ich war schon immer die Buchtante“

Tina Schraml ist Chefredakteurin des BÜCHER-Magazins. Sie schrieb erst über Mode. Mittlerweile hat die gelernte Buchhändlerin ihren Weg zu den Büchern zurückgefunden. Aenne Boye traf sie für die Linie 11 auf der Frankfurter Buchmesse.

Eichhofstraße
Berta-Luisa Dette

Der Querverlag und der Ylva Verlag

Nicht nur die Großen und Prominenten der Branche präsentieren sich auf der Frankfurter
Buchmesse. Auch die kleinen und unbekannteren Verlage finden hier ihr Publikum. Berta-Luisa Dette
besuchte die Stände vom Querverlag und Ylva Verlag, die sich LGBT-Themen widmen.

Hauptbahnhof
Lisa Strobel

Auf Schritt und Tritt verfolgt

Christian Bärmann hat sie alle gehabt. Im Interview. Prominente, Sportler, Schauspieler und Autoren. Er ist freier Journalist und heute auf der Frankfurter Buchmesse für das Büchermagazin unterwegs. Bärmann wird gleich im Hotel Mövenpick den englischen Thriller-Bestsellerautor Simon Beckett treffen. Im Foyer wird er von einer Mitarbeiterin des Rowohlt Verlages in Empfang genommen, die ihn ins Restaurant führt, wo Beckett bereits wartet.

Hauptbahnhof
Laura Nowak

Die Magie existiert nur zwischen den Ohren

Wer unsere Lieblingsbücher schreibt, wissen wir, doch wo sie entstehen, bleibt oft im Verborgenen. Das Buch “Where the magic happens – Writers’ rooms” nimmt den Leser mit an diese besonderen Orte. Huib Afman interviewte dafür 45 flämische und niederländische Autoren, Corné van der Stelt fotografierte ihre Arbeitsplätze. Auf der Frankfurter Buchmesse sprach Huib Afman im Interview mit Linie 11-Redakteurin Laura Nowak über dieses außergewöhnliche Projekt.