Pillauer Straße
Cover - Als Hemingway mich liebte
Julia Königs

Als Hemingway mich liebte

Ein begehrter Schriftsteller, Häuser in Florida, Paris und London, champagnergetränktte Nächte an Stränden und auf Partys, dazu vier unterwürfige Ehefrauen – es ist nicht der erste Roman über das Leben des berühmten Ernest Hemingway. Naomi Woods aber entführt die Leser in die Welt der vier Ehefrauen, die um Hemingways Liebe buhlten und gleichzeitig unter ihr litten.

Pillauer Straße
Julia Königs

Das wissen wir schon

Wie kommen wir denn an, wo wir hin wollen und was genau wollen wir denn eigentlich? Zwischen schnelllebiger Gesellschaftskritik und bissiger Ironie steht der Generationenkonflikt von Mutter und Tochter, mit dem Noemi Schneider den Ton der Zeit trifft.

Hauptbahnhof
Julia Königs

Wunder wirken Wunder. Wie Medizin und Magie uns heilen

Wer hat das Sagen im Krankenhaus? Hilft mir die Homöopathie? Und wie können die Patienten den Durchblick behalten? Eckart von Hirschhausen nimmt uns mit durch den Ärzte- und Gesundheitsdschungel, übt Kritik an bestehenden Systemen und fordert: Wer gesund sein will, der stellt Fragen, denkt nach und weiß, dass Wunder manchmal wirklich heilen.

Fachhochschule
Fabian Körting

Ich hasse dieses Internet

Jarett Kobek ist amerikanischer Schriftsteller. Sein Debütroman „Ich hasse dieses Internet“ ist eine schonungslose Abrechnung mit der digitalen Gesellschaft und dem Silicon Valley. Ein interessantes Projekt, das leider nicht auf ganzer Linie überzeugen kann.

Fachhochschule
Lisa Strobel

Altes Land

Wer diesem Hörbuch lauscht, muss sich Zeit nehmen, denn er hört ein ganzes Leben. Die Lebensgeschichte ist auf jeden Fall hörenswert. Doch so verworren und kompliziert das Dasein manchmal sein kann, so ist es auch diese Erzählung. Portionshörer sollten deshalb ihre Finger davon lassen! Die Sprecherin Hannelore Hoger macht aus fünf Stunden Hörvergnügen einen Einheitsbrei, der nur an einem Stück gehört werden kann und nicht in Häppchen. Freunde des anspruchsvollen Satzbaus kommen allerdings dennoch auf ihre Kosten.