Interview

Eichhofstraße
Lisa Strobel

Eigenkreation

Ich habe ein absolutes Frauenproblem! Mein Kleiderschrank ist voll, aber mir gefällt nicht, was ich da sehe. Am liebsten würde ich einen großen Shopper schultern und zum Einkaufen in die Stadt fahren, doch der Geldbeutel klappt sich meist von allein wieder zu, wenn sich der übervolle eigene Kleiderschrank öffnet. Aber was soll ich machen?

weiterlesen ...
Lorentzendamm
Marco Bergner, Nadine Rinke und Michelle Thenlausen

Was ist Zeit? – Zeit ist Veränderung

Jeder braucht es aber fast niemand hat genug davon. Zeit. Seit dem Anbeginn des Lebens spielt Zeit eine der wichtigsten Rollen im Universum. Aber was ist eigentlich Zeit? Wie nehmen wir Zeit wahr und was machen wir damit?

weiterlesen ...
Pillauer Straße
Stefanie Jürgensen

Die Schwentine, Kiel und die Welt

Es ist die letzte Runde vor der Pause am Nachmittag. Das Brummen der Motoren kommt immer näher. Dann dockt die Fähre an. Es piept mehrmals und während die Brücke herunterfährt erschallt eine mechanische Stimme: „Zurückbleiben, bitte. Das Schiff legt an bzw. ab.“

weiterlesen ...
Seefischmarkt
Aus dem See ins Brötchen
Johannes Dancker

Aus dem See ins Brötchen

Ein Fischbrötchen an der Kieler Förde ist wie ein Croissant an der Champs-Élysées – nur nicht so teuer! Doch wie wird aus dem Hecht eigentlich die saftige Frikadelle, die so gut zum Alsterwasser passt? Die Reise beginnt ein paar Kilometer landeinwärts, in Bellin.

weiterlesen ...
Hauptbahnhof
Was ist Glück - Teaser
Finn Karstens, Niklas Bieler und Irina Malenko

Was ist Glück?

Was ist Glück? Bei diesem Thema scheiden sich bereits seit über 2.000 Jahren die Geister. Philosophen wie Aristoteles, Platon und Epikur haben versucht Glück eine Definition zu geben. Doch nicht nur Philosophen beschäftigen sich mit diesem schwer greifbaren Gefühl, auch Psychologen, Mediziner, Soziologen und selbst Ökonomen haben sich der Erforschung von Glück verschrieben.

weiterlesen ...
Hauptbahnhof
MARCEL LISCHKE, ANIKA SCHIDELNIK und CARMEN SPONHOLZ

Was ist Zeit … auf der Reeperbahn?

Reeperbahn früher Arbeitsplatz für Taumacher und Seiler, dann sündige Meile mit Sextheatern und Kabarett, heute Partymeile und Touristenattraktion. Eine Straße der Gegensätze in einer der wohl bekanntesten und beliebtesten Städte Deutschlands.
Eine Straße deren Historie sowohl persönliche Geschichten erzählt als auch politische Statements bezieht.

weiterlesen ...
Belvedere
Ein Herz für Ingrid
Anna-Lena Trey, Janina Wilkens, David Reimer

Ein Herz für Ingrid

Organspende – schenkt Lebenszeit. Mehr Zeit wünscht sich auch Ingrid – mehr Lebenszeit. Ingrid ist eine ganz normale Frau. Sie ist eine große Frau, hellblonde Haare zieren ihren Kopf und ein sanftes Lächeln begleitet sie auf ihren Lippen durch den Tag. Sie ist 56 Jahre alt und Mutter von vier – mittlerweile schon erwachsenen – Kindern. Auch drei kleine Enkelkinder hat Ingrid und ist sehr stolz auf sie. Wenn man sie sieht, denkt man, Ingrid führe ein Leben, wie jeder andere auch.

weiterlesen ...
Pillauer Straße
Jasmin Hefner, Nathalie Neuhaus, Nadja Teykhrib

Hocker sind nicht nur zum Sitzen da…

Alle zwei Jahre findet in der Pumpe das Hocktoberfest statt. Es ist die Weltmeisterschaft in Sporthockern. Schon seit einigen Jahren hat sich diese Sportart in Kiel etabliert. Es ist eine Mischung aus Tanz, Akrobatik, Jonglage und Sitzen.

weiterlesen ...
Grenzstraße
Laura Duday und Tim Näve

Fluch und Segen – Das Smartphone

Es ist sechs Uhr morgens, draußen wird es bereits hell und irgendein nervtötendes Geräusch reißt mich aus meinen Träumen. Zeit aufzustehen. Durch einen Berg von Kissen und Decken bahnt sich meine Hand den Weg Richtung Nachttisch. Zweimal getastet und zack, gefunden: mein Smartphone. Immer eingeschaltet, immer griffbereit.

weiterlesen ...